Seminare

 Wie findest Du zurück zu Deinen Potentialen und somit in Deine Echtheit?

 Wie kann Dein Hund Dich unterstützen und Du daraufhin dann auch Deinen Hund?

Welche Erfahrungen, Bedürfnisse und daraus resultierende Erwartungen bringst Du mit?

Wo blockierst Du den Kontakt zu Dir selbst und damit auch zu Deinem Hund?

Welche Herausforderungen kann Dein Hund leisten und wo braucht er Deine Unterstützung?

Respektvolle Beziehung & Kommunikation auf Augenhöhe wieder anfühlen lernen.

 Ich freue mich, euch dabei unterstützen zu dürfen, ein Beziehungsfundament zu bauen, auf dem eine wertschätzende und achtsame Verbindung zwischen euch und euren Hunden wachsen kann.  

 

Termine 2019

 

12.-14. April in 27374 Visselhövede

01.+02. Juni in Versmold (2Tage-Seminar/320,00 Euro)

14.-16. Juni in 25693 St. Michaelisdonn

19.-21. Juli in 47533 Kleve

02.-04. August in 24376 Kappeln

23.-25. August in 34376 Immenhausen

18.-20. Oktober in 24941 Flensburg

 

Freitags 14:00-18:00 Uhr

Samstags 10:00-17:00 Uhr

Sonntags 10:00-16:00 Uhr

 

Preise für 2,5-Tage-Seminare:

 395,00 Euro pro Mensch-Hund-Team (Halter + Hund)

  185,00 Euro pro Begleitperson aus demselben Haushalt

100,00 Euro für einen weiteren Hund aus demselben Haushalt

255,00 Euro pro Teilnehmer ohne Hund

265,00 Euro für Hospitanten (Weiterbildungsgebühr)

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Hospitanz: Für alle auf dieser Seite angebotenen Seminare ist es möglich eine begrenzte Anzahl von Hospitanzplätzen zu buchen. Voraussetzung ist, dass du bereits TeilnehmerIn in einem Wegbereiter-Weiterbildungs-Ebene 1-Seminar (früher Basistrainerseminar) warst. Suchst du unabhängig davon Unterstützung für dich und deine(n) Hund(e) melde dich bitte als TeilnehmerIn in dem für euch passenden Seminar an.

 

 ZUM ANMELDEFORMULAR

 Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Menschen mit Hund(en)

und 10 Menschen ohne Hund.

  Nach erfolgter Anmeldung versende ich eine Bestätigung mit weiteren Infos.

 Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit des Lernens mit euch,

herzliche Grüße, Heike